Kater Ludwig wurde gerettet

Rettung in letzter Minute

Der Kater wurde als Notfall in die SmartVet Tierarztpraxis Borgsdorf gebracht.

Nach einem Zusammenprall mit einem Auto schwebte Ludwig in Lebensgefahr.
Tierärztin Tanja Nöske verschaffte sich durch eine Röntgenaufnahme einen Überblick der Verletzungen. Es sah gar nicht gut aus. Durch den Aufprall waren die Bauchhöhlenorgane in den Brustkorb vorgefallen. Er litt unter schwerer Atemnot und nur eine Notoperation konnte sein Leben retten. Die OP verlief reibungslos und trotz des Schocks und der schweren inneren Verletzungen erholte sich der Kater erstaunlich schnell.

 



Da er zur Beobachtung stationär aufgenommen war, wurde er schnell zum Liebling der Praxis.

Kater Ludwig ist mittlerweile wieder zu Hause und kann sein Leben völlig normal genießen. Die Besitzer bedankten sich mit einer rührenden Karte beim Praxisteam Borgsdorf.

 

 

 

 

 

Wir wünschen Ludwig weiterhin gute Besserung.

Zurück